Bugster


Fliegenspritzmittelkonzentrat

Bugster ist zur Bekämpfung von fliegenden und kriechenden Insekten genehmigt und  wirkt erfolgreich gegen Fliegen, Wespen Bremsen, Mücken, Motten, Käfer, Ameisen, Kakerlaken und Flöhe.

 

Anwendung:

 

Stallspritzmittel:

1000 ml Bugster mit 10 Liter Wasser verdünnen. Die Spritzbrühe wird mittels Sprühgerät an die von Fliegen stark besetzten Flächen wie z.B. Decken, Fensterrahmen, Säulen, Türen und Stallwände gesprüht.

10 Liter Spritzbrühe reichen für ca. 350 m² Stallfläche.

Es genügt, wenn ca. 40 % der bevorzugten Stellen behandelt werden.

 

Streichmittel:

1 kg Zucker in 5 Liter Wasser auflösen und danach 500 ml Bugster einrühren. Die fertige Streichlösung auf Säulen, Türen, Fensterrahmen streichen, die von den Tieren nicht beleckt werden können. Die Anwendung mit Zuckerlösung erhöht die Langzeitwirkung.

 

Anwendungshinweise:

Bei Anwendung von Bugster sollte gleichzeitig eine Fliegenlarvenbekämfung im Güllekanal oder in der Tiefstreu mit Larvonex vorgenommen werden.

 

Tiere dürfen mit der Spritz- oder Streichbrühe nicht in Berührung kommen. Lebensmittel und Futtermittel bei der Anwendung abdecken. Bei kranken oder neugeborenen Tieren wird keine Anwendung empfohlen.

 

Wirkstoffe:  

Bugster: 10 % Cypermethrin, 2 % Prallethrin      Inhalt: 1000 ml