KC 5000


Stalldesinfektionsmittel zur Bekämpfung von Kokzidien, Spulwurmeiern und Cryptosporidien

 

KC 5000 ist ein kraftvolle Stalldesinfektionsmittel zur sicheren Bekämpfung von Endoparasiten wie Kokzidien, Spulwurmeiern und Cryptosporidien in Tierställen. Stallböden, Gänge und Fliesen mit 0,4 Liter Fertiglösung je m² besprühen. 24 Stunden vor Gebrauch bei min. 15° C aufbewahren.

 

Dosierung:

Kokzidien 4% 2 Stunden

Spulwurmeier 2% 2 Stunden

Cryptosporidien 3% 1 Stunde

 

Ausbringung/Gebrauchsanweisung: 

Sämtliche Stallflächen und Einrichtungen sind zunächst gründlich zu reinigen (z.B. mit Waschgel oder Uni-Schaum). Mit Rückenspritze, Hockdruckreiniger mit genauer Zudosierung oder mit anderen geeigneten Dosiergeräten Virodes oder Acidesausbringen. Auf trockener Oberfläche anwenden, da sonst eine weitere Verdünnung erfolgt und somit die Wirkung nicht mehr gewährleistet ist.Danach sind die abgetrockneten Flächen wie Stallboden, Trennwände etc. mit einer ausreichenden Menge (0,4 l Fertiglösung pro m2) KC 5000 zu besprühen. Es ist darauf zu achten, dass auch schwer zugängliche Stellen ausreichend benetzt werden. Beachten Sie auch, dass Fugen und Löcher von Mistresten gereinigt sind.

 

Anwendungstemperatur:

ab 0 °C Raumtemperatur              

 

Wirksame Bestandteile:

4-Chlor-3-Methylphenol: 24%

 

Gebindeinhalt:

10 Liter